Home » Aktuelles » SeeKuh geleitet Forschungsschiff von Arved Fuchs in Kiel

Zu einer dreimonatigen Forschungsexpedition im Polarmeer startete der bekannte Naturforscher Arved Fuchs am 17. Juni von Kiel aus. Die Expedition “Ocean Change” soll im Nordatlantik mehr über den Klimawandel herausfinden. An Bord des alten, aber für die Polarregion geeigneten Segelschiffs “Dagmar Aaen” befinden sich umfangreiche Messinstrumente des Kieler Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Geomar. Das Projekt wird wissenschaftlich von zahlreichen Experten begleitet.

Die SeeKuh von oeoo und zahlreiche weitere Schiffe gaben der “Dagmar Aaen” Geleit, als sie durch die Kieler Förde Richtung Norden aufbrach.

 

 



SeeKuh geleitet Forschungsschiff von Arved Fuchs in Kiel

18. Juni 2021