Bildungsarbeit

Den Plastikmüll aus den Gewässern und Ozeanen weltweit zu sammeln, ist zwar ein zentrales Ziel unserer Organisation, doch nur ein Aspekt. Viel wichtiger ist es,  Menschen zu sensibilisieren, dass Plastikmüll gar nicht erst in die Natur gelangt sowie den Plastikverbrauch durch bewussten Konsum möglichst weit zu reduzieren.

Deshalb leistet oeoo in Deutschland Informations- und Aufklärungsarbeit zum Thema “Marine Littering”, also der Verschmutzung von Gewässern durch Plastik.

Bildungsarbeit und Information

oeoo engagiert sich in der Bildungs- und Aufklärungsarbeit zum Thema ‘Marine Littering’.

oeoo engagiert sich in der Bildungs- und Aufklärungsarbeit zum Thema ‘Marine Littering’. Mitglieder von oeoo halten Vorträge an Volkshochschulen, in Organisationen und bei interessierten Gruppen (vor allem im Raum Norddeutschland) zu Plastikmüll im Meer und Müllvermeidung. In Workshops können mit einem FTIR-Spektrometer Wasserproben auf Mikroplastik untersucht und so Kunststoffe identifiziert werden.

Ansprechpartner ist Dr. Rüdiger Stöhr im Büro Kiel – rüdiger@oneearthoneocean.de

Bildungsarbeit an Schulen

oeoo bietet altersspezifische Vorträge zum Thema Plastikmüll in den Meeren für Grundschüler sowie ältere Schüler bis zum Abitur an.

 

oeoo ist auch an Schulen aktiv: Altersspezifische Vorträge von der Grundschule bis zur Oberstufe beleuchten die globale Verschmutzung der Ozeane, die Belastung heimischer Gewässer, informieren bei höheren Jahrgängen auch über Mikroplastik, Gift in Plastik sowie über unser Recyclingsystem und zeigen auf, was jeder selbst tut kann. Ein Gewinnspiel rundet das spannende Programm ab.

Seit 2019 gibt es ergänzend zu den Vorträgen auch Workshops.

Unsere Schulvorträge werden offiziell vom Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnen Verband (BLLV) in München empfohlen.

Finden Sie hier unsere Referent*en

Schul-Flyer

Es gibt jetzt extra für Schülerinnen und Schüler (und natürlich Lehrerinnen und Lehrer) einen Informationsflyer von oeoo zum Thema Plastikmüll.

Schul-Flyer

Übrigens, es gibt jetzt extra für Schülerinnen und Schüler (und natürlich Lehrerinnen und Lehrer) einen Informationsflyer von One Earth – One Ocean e.V. mit vielen kindgerecht aufbereiteten Fakten zu Plastikmüll in den Meeren, warum das Plastik so gefährlich ist für die Natur und was jeder ganz konkret tun kann, um seinen eigenen Plastikverbrauch zu verringern. Auf der Rückseite gibt es ein Poster mit großartigen Aufnahmen eines Seehunds oder eines Wals. Diese Flyer verteilen wir bei unseren Schulvorträgen an jeden Vortragsgast. Gerne können wir einzelne Muster an interessierte Schulen verschicken, jedoch keine Großbestellungen.

Hier könnt Ihr Euch den Schüler-Flyer – umgestaltet zur Web-optimierten Form (ohne Poster) – als pdf herunterladen.

 

 

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Umweltschutzprojekte und Aktionen? Dann unterstützen Sie uns bitte als Mitglied mit ihrem jährlichen Förderbeitrag oder mit einer Spende.

JA, ICH WILL HELFEN

© COPYRIGHT 2020, ONE EARTH- ONE OCEAN e.V.