Home » Aktuelles » OEOO ploggt in München

 

OEOO wird am Sonntag, den 15.07.18 wieder Mitveranstalter des Münchner Plogging Mobs.

Was genau ist „Plogging“ eigentlich?

Plogging ist ein Kunstwort zusammengesetzt aus Jogging und „plocka upp“, was auf schwedisch „aufsammeln“ bedeutet. –

Es verbindet Joggen mit Müll aufsammeln. Für alle Münchner: eine sportliche Variante des „Ramadamas“.

Wann und wo findet das Event statt?

Kommenden Sonntag, den 15. Juli um 11 Uhr im Englischen Garten, Treffpunkt ist das Milchhäusel direkt am Eingang Veterinärstrasse

Was wird benötigt?

Gar nicht viel. Neben seinen Sport- oder Joggingklamotten braucht man ein Paar Haushalts- oder Gartenhandschuhe und einen Beutel, in den man den gefunden Müll einsammelt

Wer soll mitmachen?

Explizit jeder, dem eine saubere Stadt und eine müllfreie Natur am Herzen liegt, von Jung bis alt  – in der Gruppe macht das Müllsammeln gleich doppelt so viel Spaß

Was ist unser Ziel?

Wir möchten, dass die Menschen ihre Natur nicht zumüllen, sondern sauber halten und notfalls aufräumen.

Alle reden vom Plastikmüll in den Meeren. Letzlich  müssen wir aber schon vor unserer eigenen Haustüre damit beginnen, aufzuräumen.

Ich hoffe deshalb, dass Ihr zahlreich am Sonntag mit dabei sein werdet beim Münchner Plogging Mob.



OEOO ploggt in München

10. Juli 2018