Home » Aktuelles » OEOO ist am Forschungsprojekt PLAWES beteiligt

Gemeinsam mit der PLAWES die Mikroplastik-Kontaminationen in Ökosystemen von der Weser bis zur Nordsee erforscht. Auch hier werden mit modernen Spektrometern die in Wasserproben enthaltenen Plastikpartikel (Mikroplastik) analysiert, um ihren Weg vom Festland bis ins Meer nachvollziehen zu können. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Vorhaben in den nächsten drei Jahren mit insgesamt rund 2,9 Millionen Euro.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.

 



OEOO ist am Forschungsprojekt PLAWES beteiligt

27. September 2017